3 members like this


Aufrufe: 783 Created: 2018.09.08 Updated: 2019.10.15

Neuanfang in der Klinik

Kapitel 12

Ich Stelle mich auf die Zehenspitzen gebe Markus einen liebevollen Kuss auf die Wange und nehme mir mein Eis aus seiner Hand und lege es in den Tiefkühler. Ich geh mich mal umziehen. Ich laufe ins Schlafzimmer und ziehe mir eine bequeme Jogging Hose sowie Kuschelsocken an , dafür aber mein Top und Bh aus. Ich fühle über meinen linken Arm wo ich die Impfung bekommen habe , diese ist sehr dick und warm , im Spiegel sieht man eine Rötung. Ich ziehe mir schnell mein Pulli drüber nicht das es Markus noch sieht. Ich laufe in die Küche und setze mir ein Teewasser auf. " du solltest dich etwas hinlegen du schaust fertig aus. War anstrengend heute , ich weiß und es tut mir leid. " Markus " Ich sehe ihn in seine tollen braunen Augen " du hast alles richtig gemacht okay ? mach dir keine Gedanken. Markus küsst mich auf die Haare " ich bring dir dein Tee " Ich gehe ins Wohnzimmer und kuschle mich aufs Sofa und lasse mich in die weichen Polster sinken. Markus bringt mir einen Früchtetee und schaltet uns den Fernseher ein ,Ich kuschle mich an ihn ran und streichle seine Brust, dabei schlafe ich für eine Stunde ein . Als ich aufwache liegt er nicht mehr neben mich ich rufe laut nach ihm , aber er rührt sich nicht. Ich stehe auf und gehe ins Bad um mich etwas her zu richten , ich lasse mir dabei etwas zeit. Markus klopft gegen die Tür.

"Na Schlafmütze ich war kurz unten bei Hanna , ihr ging es nicht so gut . " Kein Problem antworte ich durch die Tür ". Ich komme kurz darauf aus dem Bad, Ich gehe zu Markus ,er nimmt mich liebevoll in den Arm und streicht vorsichtig über mein Linken Arm und reicht mir meine Tasse Tee. Ich versuche mit der Linken Hand zu trinken mir fällt aber als ich meine Arm beugen möchte die Tasse aus dem Hand. " Entschuldige" Markus schaut mich verwundert an , " Mira" er nimmt meine Beiden Hände über Kreuz in seine Hand " drück so fest du kannst " seine Stimmte ist ruhig aber ich weiß das es dem nicht so ist dieses versuche ich natürlich aber mit der linken Hand habe ich fast keine Kraft. Markus lässt meine Hand los und zieht mir meinen Pulli aus , und entfernt das Heftpflaster. "Warum sagst du nichts?!" meine Stimme zittert " Markus ich ich konnte das nicht einschätzen ich dachte es ist normal" . Markus schaut sich mein Arm an. " das müssen wir Kühlen und sollte es morgen nicht besser werden ....... dann müssen wir uns Gedanken machen. Er legt seine Hand auf meine Stirn ." hm wir müssen dann Temperatur messen nur zur Sicherheit . " Markus wischt meinen Tee auf und schmeißt die Kaputte Tee Tasse weg. "leg dich aufs Sofa ich komm gleich" Ich komme seiner Bitte nach und Markus setzt sich neben mich und misst sofort im Ohr meine Temperatur " 36.9°C.

"Reagierst du immer so auf Impfungen ? Markus schaut mich musternd an, " keine Ahnung " ich zucke mit den Schultern . Markus steht auf und holt ein kleines Kühl pack aus dem Gefrierfach, und legt es auf die Rote Schwellung auf den Oberarm.

Comments

AnMuel Vor 3 Jahre
Jens86 Vor 3 Jahre
Glückskeks Vor 3 Jahre
Mis Sweety Vor 3 Jahre
Kapitän von der Brücke Vor 3 Jahre